Halle (Saale)

Aus Tramperwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Halle (Saale)
Kennzeichen: HAL
Einwohner: 233.000
Autobahnen: A9, A14, A38, A143
Zusätzliche Informationen: Hitchbase

Halle ist eine Stadt im Zentrum Deutschlands und im Osten des Bundeslandes Sachsen-Anhalt, gelegen an den Autobahnen A14 zwischen Leipzig und Magdeburg, der A9 zwischen Berlin und Jena/Gera, sowie der A38 zwischen Leipzig und Göttingen. Die A143 ist ein Zubringer von der B60 im Westen Halles zur A38.

Raustrampen

Richtung Nordwesten (A14, Magdeburg), Nordosten (A9, Berlin) oder (A14, Leipzig, Dresden)

  • Araltankstelle am Dessauer Platz, fragt nach dem "Hermes"-Gebäude.

S-Bahnhof Dessauer Str., vom Paulusviertel ohne weiteres zu Fuß zu erreichen. Dies ist die Stelle zum Lostrampen aus Halle! Egal ob Süden, Osten oder Norden. Auch nach Westen kommt man, bis zur Fertigstellung der A38, von hier aus am schnellsten (über Magdeburg-Hannover...). Gleich daneben ist auch noch ein Aldi für den Proviant. Wie kommt man hin:

  • zu Fuß: vom Marktplatz über Steintor, Wasserturm Nord, großer Strasse auf der rechten Seite folgen (25 min)
  • vom Bahnhof: mit der S-Bahn 2 Haltestellen Richtung Trotha, Treppe hoch und nach Süden schauen

Wartezeit: 35min, im Schnitt 20min

Richtung Westen (B80, Eisleben, Sangerhausen)

  • Rennbahnkreuz (Nähe Pferderennbahn, 1km vom Markt) (Straßenbahn 2, 6, 9, 10 ,11; Bus 40, 97): die Autos kommen von einer Schnellstraße (der Magistrale) herunter, halten unten (gegenüber vom Audi-Autohaus) an der Ampel (oft und lange rot, 24h angeschaltet), Autos zur B80 linke Spur. Auf die Wiese stellen. Richtung Eisleben fahren die meisten kurz vor der Stadt auf die Umgehungsstr., wer nach Eisleben möchte sollte in Aseleben aussteigen und ein neues Auto nehmen.

Reintrampen

Halle/ Saale verfügt über eines der dichtesten Straßenbahnnetze Deutschlands. Aus welcher Richtung man nach Halle reintrampt ist egal. Einmal drinnen, findet man schnell eine Haltestelle. Kurzfahrten (4 Stationen) kosten 1,40 Euro. Einzelfahrten 1,90 (1h, mehrfaches umsteigen erlaubt) Kontrolleure sind meist in Zivil, aber in auffällig unauffälliger Kleidung anzutreffen.