Magdeburg

Aus Tramperwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magdeburg
<map lat='52.132' lng='11.608' zoom='11' view='3' float='right' height='400'/>
Kennzeichen: MD
Einwohner: 230.000
Autobahnen: A2, A14
Zusätzliche Informationen: Hitchbase

Magdeburg ist eine Stadt im Nord-Osten Deutschlands (Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt), gelegen an der Autobahn 2 zwischen Hannover und Berlin.

Raustrampen

Richtungen

Richtung Osten oder Westen, A2, Berlin, Braunschweig, Hannover

Richtung Süden, A14, Leipzig, Dresden, Nürnberg (via A9)

Richtung Norden (Sachsen-Anhaltinische Provinz): Haldensleben, Gardelegen, Stendal, Salzwedel

Trampstellen

Rasthof Börde

<map lat='52.1832' lng='11.44' zoom='13' view='2' float='right' width='250' height='200'/> Um hierhin zu gelangen, musst du vom ZOB hinter dem Hauptbahnhof mit dem Bus fahren.

Du kannst entweder Linie 614 Richtung Rottmersleben bis zur Haltestelle Groß Santersleben nehmen; dort angekommen nimmst Du die kleine Straße, die am Bushäuschen gegenüber links vorbei führt, dann die zweite Straße rechts. Nach etwa 200 Metern kommst Du auf einen Dorfplatz, der Mammendorfer Weg zweigt halb links von diesem Platz ab und wird zur gepflasterten und geschotterten Piste. Immer dem Weg folgen, dann kommt man zu den Rasthöfen. Zuerst kommt links der Rasthof Börde Nord Richtung Westen. Nach der Autobahnunterführung zweigt links ein Betriebsweg ab, von dem es an der nächsten Möglichkeit links weg zur Raste geht.

Oder du nimmst Bus 612 nach Eichenbarleben und steigst an der Haltestelle Mammendorf (Eichenbarleben) aus. Dann musst du zu Fuß zur Raste gehen. Folge dem Santersleber Weg und biege entweder vor der Brücke links ab zum Rasthof Richtung Süden und Osten oder nach der Brücke um Richtung Westen zu trampen.

Leipziger Chaussee/Salbker Chaussee

Von der Leipziger Chaussee/Salbker Chaussee fahren einige Autos nach Süden auf die A14, die man entweder an der Ampel oder an der Tankstelle fragen kann. Leider verlassen viele die Autobahn schon vor der nächsten Raststätte wieder.

Mit einem Bus der Linie 57 bis zum Flughafen fahren und von dort aus einige hundert Meter Richtung Westen gehen, über die erste Ampel. Dann befindet sich rechts die Tanke und geradeaus der Platz an der Ampel. Linksabbieger fahren Richtung Autobahn. Auf dem breiten Mittelstreifen vor der Ampel können sie für dich halten.

Tankstelle Krähenstieg

Fahre mit einer Straßenbahn der Linien 8 oder 9 Richtung Neustädter See und steige an der Haltestelle Krähenstieg aus (vorletzte). Gehe hier nach links über die Schienen, dann geradeaus und hinter dem Hochhaus rechts, weiter geradeaus, am Supermarkt vorbei. Wenige Meter weiter ist auf der linken Straßenseite eine Aral-Tankstelle.

Sie liegt an der B71, die zur Autobahnauffahrt Magdeburg Zentrum führt. Nachmittags sind dort sehr viele Leute, die nur nach Hause in ihre Dörfer im Jerichower Land (Kennzeichen JL), Ohrekreis (OK) oder Kreis Salzwedel (SAW) fahren, aber es finden sich auch Autos, die weiter weg fahren.

Aber: Mehreren anderen Personen wurde hier schon von Mitarbeitern der Tankstelle erzählt, dass es "verboten ist, Leute anzusprechen", es wurde versucht, sie zu verjagen und ihnen mit Bullerzei gedroht. Dies hängt eventuell von der Tageszeit, deinem Aussehen und der Anwesenheit bestimmter Mitarbeiter/ des Geschäftsführers ab...

Reintrampen

Autobahnausfahrt Rothensee

Wenn du auf der A2 zwar jemanden findest, der an Magdeburg vorbei fährt, aber dich nicht in die Stadt reinfahren will, kannst du dich an der Ausfahrt Magdeburg Rothensee absetzen lassen. Dort ist die Straßenbahnhaltestelle Barleber See, wo die Nummer 10 am Tag und die 94 nachts fährt.

Die letze Bahn fährt um 23:15 und die erste nach 5 Uhr. Solltest du die letzte verpasst haben, kannst du aber auch 3km die Straße runter zur Haltestelle Hohenwarther Straße laufen (oder dich bringen lassen). Dort fährt die 94 fast stündlich. Ansonsten ist das Industriegebiet nachts recht ruhig und du könntest dich im Gras oder Gebüsch schlafen legen.

ÖPNV

Du kannst ohne vorher zu bezahlen in Busse in Bahnen einsteigen, in Straßenbahnen befinden sich Automaten. Die Kontrolleure tragen (nicht immer!) Uniformen (im Sommer dunkle Westen) und halten sich oft versteckt bevor sie in eine Bahn einsteigen.

Webseite der Firma: mvbnet.de