Strasbourg

Aus Tramperwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strasbourg
<map lat='48.562' lng='7.72' zoom='11' view='0' />
Kennzeichen: 67
Einwohner: 272.975
Zusätzliche Informationen:

Strasbourg ist eine Großstadt im äußersten Osten Frankreichs. Es ist Sitz des Europäischen Parlaments.

Theoretisch ist es möglich direkt aus der Innenstadt zu trampen, allerdings ist die bessere Option eine Tankstelle an der Autobahn aufzusuchen.

Der öffentliche Nahverkehr ist in Strasbourg relativ günstig. Eine Tageskarte kostet nur 4,30 EUR.

Raustrampen

Richtung Osten (Deutschland, A5)

Mit der Regionalbahn oder mit dem Bus (Line 21) bis Kehl fahren (du bist dann schon in Deutschland). Von Kehl aus gibt es eine groößere Straße die direkt auf die A5 führt. Außerdem gibt es eine Tankstelle. Mit dem Zug kannst du von Kehl aus auch weiter nach Appenweier fahren, von dort aus kannst du auch zu Fuß zum Rasthof Renchtal West/Ost gelangen.

Richtung Norden (Metz, Saarbrücken) und Süden (Mulhouse, Schweiz)

Nimm die Straßenbahn (rote Linie) bis Illkirch Lixembuhl und dann die Buslinie 2 nach Ostwald Eglise. In der Nähe der Bushaltestelle ist eine Kirche: Vom Eingang der Kirche aus folgst du der Rue de l'Église, die auf der linken Seite parallel zur Kirche verläuft. Geh' circa 10 Minuten geradeaus (via Rue d'Illkirch) und du kommst zu einer Brücke über die Autobahn A35 (Karte mit Wegbeschreibung). Wenn du in Richtung Süden möchtest, dann folge dem steilen Trampelpfad, der links direkt vor der Brücke zur Tankstelle führt. Um in Richtung Norden zu gelangen, musst du zur Tankstelle auf der anderen Brückenseite gehen.

Falls Du nach Süden willst, kannst du den steilen Trampelpfad auch vermeiden: Wenn Du vor dem Eingang der Kirche in Ostwald stehst, geh' nach links die Rue de Lorraine hinunter. Am Ende der Strasse biegst du nach rechts, parallel zum Nachtweidwald, ab. Folge der Straße am Waldrand, sie läuft genau auf die erste Tankstelle an der A35 zu (Karte mit Wegbeschreibung). Von hier aus kannst du gut Richtung Süden trampen.

Alternative Richtung Norden (Metz, Saarbrücken, Paris): Geh vom Stadtzentrum etwa 10 Minuten in Richtung Place de Huguenau. Von dort aus kannst du in 5 Minuten zur Auffahrt der A4 gehen. Neben der Auffahrt verläuft ein Radweg, den du die ersten Meter nehmen kannst, falls Du gehen auf vielbefahrenen Strassen vermeiden möchtest. Vor der zweiten Unterführung des Radwegs kannst du links hinauf zur Autobahn gehen. Hier ist genug Platz um stehenzubleiben und ein guter Ort, um vom Zentrum aus zu trampen.

Richtung Westen (Paris, Nancy, Metz)

Eine Möglichkeit ist es den Tip für Richtung Norden zu nehmen. Siehe oben. Das scheint eine gute Lösung für Richtung Paris zu sein.

Eine weitere Möglichkeit ist es den Bus interurbain Linien 205, 206 oder 207 nach Ittenheim zu nehmen. Von Ittenheim läufst du aus dem Dorf raus und trampst von dort aus.

Sonstiges

Strasbourg Richtung Frankreich umfahren

Wer über die A8 Richtung Frankreich unterwegs ist, überquert die Grenze zwangsläufig in der Nähe von Strasbourg. Dabei ist zu beachten (insbesondere von allen LKW-Liebhabern), dass die Strecke Kehl-Strasbourg-Frankreich für Lastkraftwagen gesperrt ist und die meisten Lastkraftwagen schon nördlich von Strasbourg von der A5 auf die A35 übersetzen.