Schwarzwald-Baar-Kreis

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwarzwald-Baar-Kreis
<map lat="47.976737466355" lng="8.4038587878427" zoom="9" view="0" float="right" height="300" />
Kennzeichen: VS
Einwohner: 206.600
Sitz: Villingen-Schwenningen
Autobahnen: A81, A864


Die Kreisstadt vom Schwarzwald-Baar-Kreis ist Villingen-Schwenningen.

Der Schwarzwald-Baar-Kreis wird begrenzt im Südwesten vom Landkreis Waldshut, im Westen vom Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, im Nordwesten vom Landkreis Emmendingen, dann mit einem kurzen Stück vom Ortenaukreis, im Norden vom Landkreis Rottweil, im Osten vom Landkreis Tuttlingen, im Südosten vom Landkreis Konstanz und im Süden von dem Schweizer Kanton Schaffhausen.

Autobahnen

Durch den Landkreis führt die A81 von Stuttgart nach Zürich. Die A864 ist nur ein Zubringer von der B27 zur A81.

Autobahnraststätten

Im Schwarzwald-Baar-Kreis gibt es keine Autobahnraststätten.

Bundesstraßen (B27, B31, B33, B314, B500, B523)

Die B27 führt von Rottweil östlich an Villingen-Schwenningen-Schwenningen vorbei, dann an Donaueschingen vorbei nach Blumberg-Zollhaus und nach Schaffhausen. Die B31 führt von Freiburg im Breisgau über Donaueschingen nach Geisingen zur A81. Die B33 führt von Offenburg über Hornberg und Triberg westlich an Villingen-Schwenningen-Villingen vorbei nach Bad Dürrheim. Die B314 führt von Waldshut-Tiengen über Blumberg nach Singen, sie ist zwischen Waldshut-Tiengen und Blumberg-Zollhaus nur wenig befahren und eignet sich daher zum Trampen nicht so gut. Die B500 ist im Wesentlichen eine Touristenstraße mit dem Namen Schwarzwaldhochstraße, sie wird mit Ausnahme im Sommer und an Wochenenden nur wenig befahren, sie führt von Waldshut-Tiengen über Titisee-Neustadt und Furtwangen nach Triberg. Die B523 führt von Villingen-Schwenningen nach Tuttlingen.

Landstraßen

Über das Trampen auf untergeordneten Landstraßen im Schwarzwald-Baar-Kreis ist nichts bekannt.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Villingen-Schwenningen.

ÖPNV

unwichtig