Freiburg im Breisgau

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Freiburg
<map lat='48' lng='7.833' zoom='12' view='3' />
Kennzeichen: FR
Einwohner: 219.430
Autobahnen: A5
Zusätzliche Informationen: Hitchbase

Freiburg im Breisgau ist eine Stadt im äußersten Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg, nicht weit von Frankreich und auch der Schweiz. Es ist eine nette Studentenstadt mit ca. 220.000 Einwohnern, von denen ca. 40.000 Studenten sind. Man findet hier leicht eine Unterkunft über ein Gastfreundschaftsnetzwerk wie CouchSurfing oder BeWelcome.

In Freiburg wurde im September 2007 im Rahmen des ersten Mitgliedertreffens des abgefahren e.V. die erste (in)offizielle Trampstelle Deutschlands ausgerufen. Sie liegt an dem Platz an der Dreisam, von dem aus der Autobahnzubringer B31a raus auf die A5 führt – einem recht zentralen Ort in der Stadt, wurde jedoch in der Zwischenzeit durch einen großen Betonklotz verstellt. Um dorthin zu gelangen, fährt man vom Hbf mit den Linien 11, 12 zur Haltestelle "Kronenbrücke".

Raus trampen

Richtung Norden A5, Offenburg, Karlsruhe, Frankfurt am Main, Stuttgart

Generell kommt man von Freiburg aus sehr gut zur Autobahn A5, welche nach Süden Richtung Basel und nach Norden Richtung Karlsruhe läuft. Einfach an der Dreisamstraße (am besten mit Schild) hinstellen und Daumen raushalten. Es gibt häufig Parkplätze an der Straße, wo die Autos halten können.

Ein sehr guter Spot Richtung A5 und dann in alle Richtungen (teils Wartezeiten von max. 15min) befindet sich hier: https://goo.gl/maps/rQrkSARut9HjZLVu7

Alternativ zur Dreisamstraße kann sich, um an der A5 Richtung Norden zu fahren ebenso der Rasthof Breisgau anbieten. Am einfachsten gelangt man dorthin, indem man mit der Straßenbahnlinie 3 Richtung "Haid" bis zur Endstation fährt, von dort in die Buslinie 35 steigt und an der Haltestelle "Im Maierbrühl" aussteigt. Nach dem Aussteigen geht man die Straße zurück und biegt gleich rechts ab in die Freiburger Landstraße. Dann läuft man bis zur Ampel und nach biegt nach links ab in die Mengener Straße. Die Straße geht nun aus der Stadt raus und man muss ca. 1 km neben der Straße entlanglaufen, bevor die Autobahn auf einer Brücke kreuzt. Nach der Brücke biegt man gleich links ab und folgt der Straße, die einen direkt zur Raststätte führt.

Richtung Süden A5, Lörrach, Mulhouse, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien

Auch hier macht es Sinn sich an die Dreisamstraße zu stellen.

Gleichzeitig bietet sich es hier der Rasthof Schauinsland an, bei Umkirch. Um dorthin zu gelangen mit der Buslinie 36 nach Hochdorf bis zur Haltestelle "Högestrasse" fahren. Von dort ist man in 5 min am Rasthof. Einfach dem Feldweg direkt neben der Autobahn folgen Die Kosten für das Busticket belaufen sich auf 2,30 Euro pro Person.

Richtung Osten B31, Singen, Lindau, Konstanz, Donaueschingen, Ravensburg

Kurz vor dem Tunnel am Ende der Schwarzwaldstraße (bevor sie zur B31 wird), bietet sich der Straßenrand an, beispielsweise direkt vor dem Sportgeschäft an der Ecke. . Um dort hin zu gelangen, Straßenbahn 1 bis Haltestelle "Brauerei Ganter" und ein Stück weiter, oder Haltestelle "Maria-Hilf-Kirche" und ein Stückchen zurück laufen. In Sichtweite vom Tunneleingang ist auch eine Shell Tankstelle (jedoch leider auf der dem Tunnel abgewandten Seite der Straße).

Rein trampen

Wenn du von der A5 kommst und dein Lift nicht nach Freiburg reinfahren will, gibt es bei der Autobahnausfahrt Freiburg Süd einen Parkplatz ostlich von der Autobahn. Da können Autos gut halten und schnell wieder weiter fahren.

Wenn ihr aus dem Norden kommt, könnt ihr euch auch überlegen über die A81 nach Freiburg zu fahren. Auf der A81 am Besten bei der Raststätte Neckarburg West aussteigen und Leute fragen, ob sie nach Freiburg fahren. So ist es leicht über den Schwarzwald nach Freiburg zu trampen und landschaftlich sehr zu empfehlen.

Essen

Freiburg verfügt über eine gigantische Foodsharing- und Containerszene. Zum Containern bieten sich diverse Pennys, Rewes und Edekas an. Außerdem werden große Zahlen guter Lebensmittel in sogenannten Fairteilern zur Verfügung gestellt, z.B. vor der Uni Bibliothek Freiburg in Form einer Fairteiler-Fahrrads.

Außerdem lässt sich fasst jeden Tag in Freiburg eine Vokü finden, in welcher solidarisch gekocht und geteilt wird, etwa im Linken Zentrum LIZ.


Applications-office.svg Dieser Artikel ist unvollständig und braucht dringende Bearbeitung. Falls du etwas über das Thema dieses Artikels weisst, sei es dass du dort selbst einmal getrampt oder langgekommen bist, oder was auch immer, bist du herzlichst eingeladen um neue Informationen hinzuzufügen. Andere Tramper werden es dir danken!