Landkreis Marburg-Biedenkopf

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landkreis Marburg-Biedenkopf
<map lat="50.840680116037" lng="8.7523730993162" zoom="10" width="550" height="450" />
Kennzeichen: MR
Einwohner: 251.100
Sitz: Marburg


Die Kreisstadt vom Landkreis Marburg-Biedenkopf ist Marburg.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf wird begrenzt im Norden vom Landkreis Waldeck-Frankenberg, im Nordosten vom Schwalm-Eder-Kreis, im Südosten vom Vogelsbergkreis, im Süden vom Landkreis Gießen, im Südwesten vom Lahn-Dill-Kreis und im Nordwesten vom Landkreis Siegen-Wittgenstein.

Autobahnen

Durch den Landkreis Marburg-Biedenkopf führen keine Autobahnen.

Bundesstraßen (B3, B62, B236, B252, B253, B255, B453, B454)

Die B3 führt von Gießen über Marburg nach Bad Zwesten zur A 49, zwischen Gießen und Cölbe ist sie eine Kraftfahrzeugstraße, zwischen Cölbe und Bad Zwesten kann man auf ihr Good.png (gut) trampen. Die B62 führt von Siegen über Biedenkopf, Dautphetal, Cölbe und Kirchhein nach Alsfeld, zwischen Cölbe und Kirchhein ist sie eine Kraftfahrzeugstraße. Die B236 führt von Münchhausen über Battenfeld und Hallenberg nach Winterberg. Die B252 führt von Cölbe über Frankenberg (Eder) nach Korbach, auf ihr kann man Good.png (gut) trampen. Die B253 führt von Dillenburg über Biedenkopf und Battenfeld nach Frankenberg (Eder), zwischen Battenfeld und Frankenberg (Eder) kann man auf ihr Average.png (weniger gut) trampen, weil der Verkehr gering ist. Die B255 führt von Herborn über Gladenbach nach Marburg. Die B453 führt von Dautphetal nach Gladenbach. Die B454 führt von Kirchhain über Schwalmstadt nach Homberg (Efze).

Landstraßen

Über das Trampen auf untergeordneten Landstraßen im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist nichts bekannt.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Marburg.

ÖPNV

unwichtig