Ohrid

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ohrid
<map lat='41.122' lng='20.8' zoom='13' view='2' />
Kennzeichen: OH
Einwohner: 56.000
Autobahnen: E65
Zusätzliche Informationen:

Ohrid ist eine Stadt im Südwesten von Mazedonien und liegt am Ufer des gleichnamigen Ohrid-Sees. Durch die vielen Sehenswürdigkeiten und die beeindruckende Landschaft werden viele Touristen nach Ohrid gezogen. Es gibt eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants, Hotels, aber auch viele günstige Privatunterkünfte. Schon in der Antike war Ohrid ein bedeutendes Etappenziel auf der römischen Handelsstraße via egnatia, die einst Rom mit Konstantinopel (Istanbul) verband. Den Einfluss verschiedenster Epochen und Religionen spiegelt das Stadtbild wider.

Raustrampen

Egal in welche Richtung, wenn du die Stadt verlassen willst, ist es am besten du läufst aus der Innenstadt raus (vom See weg), gehst über die Kreuzung (geradeaus) und immer weiter die Hauptstraße entlang . Bei der ersten Gabellung links halten, danach kommt eine Rechtskurve dann immernoch weiter, bis die nächste große Kreuzung kommt. Geradeaus geht es jetzt Richtung Bitola, Prilep oder Griechenland. Links gehts in Richtung Struga und Albanien.

Übernachten

Gehe einfach mit deinem Rucksack Richtung Hafen und lass dich von Leuten ansprechen. Die werden dir eine Privatunterkunft anbieten wollen. Gehe einfach mit und lass es dir zeigen. Wenns gefällt, Preis aushandeln. Sollte je nach Saison und Ausstattung zwischen 5 und 12 Euro pro Nacht liegen. Es soll auch möglich sein bei den umliegenden orthodoxen Klöstern Schlafmöglichkeiten zu bekommen. Einfach hingehen und anfragen. Du wirst dann wahrscheinlich eine einfachste Unterkunft und etwas Verpflegung bekommen. Eine Spende ist angebracht. Falls ihr ein Hostel sucht, checkt einfach die ueblichen Seiten im Internet, z.B. Hostelworld und Hostelbookers. Zur Zeit ist das Sunnylakehostel sehr beliebt.