Alb-Donau-Kreis

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alb-Donau-Kreis
<map lat="48.398483450287" lng="9.8726352453042" zoom="10" width="550" height="550" />
Kennzeichen: UL
Einwohner: 189.700
Sitz: Ulm
Autobahnen: A 7, A 8


Die Kreisstadt vom Alb-Donau-Kreis ist Ulm.

Der Alb-Donau-Kreis wird begrenzt im Norden vom Landkreis Heidenheim, im Nordosten vom Landkreis Günzburg, im Osten vom Landkreis Neu-Ulm und der Stadt Ulm, im Süden vom Landkreis Biberach, im Westen vom Landkreis Reutlingen und im Nordwesten vom Landkreis Göppingen.

Autobahnen

Durch den Landkreis führen die Autobahnen A 7 von Würzburg nach Füssen und die A 8 von Karlsruhe nach München.

Autobahnraststätten

An der A 8 liegt in Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Merklingen die Raststätte Aichen.

Bundesstraßen (B10, B28, B30, B311, B465, B492)

Die B10 führt von Göppingen über Geislingen an der Steige nach Ulm, auf dieser Straße lässt es sich Good.png (gut) trampen. Die B28 führt von Reutlingen über Metzingen, Bad Urach und Blaubeuren nach Ulm, zwischen Blaubeuren und Ulm kann man auf ihr Good.png (gut) trampen. Die B30 führt von Ulm über Biberach an der Riß nach Ravensburg, von Ulm bis südlich von Biberach an der Riß ist die Straße eine Kraftfahrzeugstraße. Die B311 führt von Tuttlingen über Meßkirch, Herbertingen, Riedlingen und Ehingen (Donau) nach Ulm. Die B465 führt von Bad Urach über Ehingen (Donau) nach Biberach an der Riß. Die B492 führt von Blaubeuren nach Ehingen (Donau).

Landstraßen

Auf der Landstraße von Ulm über Albeck zur Anschlussstelle Langenau an der A 7 kann man Good.png (gut) trampen.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Ulm.

ÖPNV

unwichtig