Michendorf Nord

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raststätte Michendorf Nord
in Brandenburg an der Autobahn 10
aus Richtung in Richtung
<map lat='52.3' lng='13.01' zoom='11' view='3' />
Merkmale
Autobahnübergang zur Raststätte Michendorf Süd
Einrichtungen: Tankstelle, Rastanlage, Dusche, Fax, WLAN
Eignung zum Trampen:

Die Raststätte Michendorf Nord liegt in Brandenburg nahe Potsdam an der Autobahn A10 von Berlin kommend Richtung Westen. Sie ist ein guter Anschlusspunkt, um aus Berlin heraus Richtung Westen und Süden auf das Autobahnnetz zu gelangen. (Grunewald ist dafür jedoch wahrscheinlich die bequemere Variante.) Das nebenan liegende Michendorf ist mit der Regionalbahn oder vom Hauptbahnhof Potsdam aus mit dem Bus erreichbar. Michendorf liegt noch im ABC-Bereich der Berliner ÖPNV-Tickes. Vom Bahnhof geht man erst in die Poststaße, dann nach rechts die Potsdamer Str. und biegt dann nach rechts in die Feldstraße. In der Schallschutzmauer befindet sich eine grüne Metalltür, die direkt auf die Raststäte führt. Es ist ein gutes Stück draußen. Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man vom Westkreuz ca 1,5 Stunden und man sollte noch mal 20 min zum laufen einplanen.

Ein Übergang zur anderen Autobahnseite gibt es in östlicher Richtung (entgegen der Fahrtrichtung); es sind wohl etwa 20 Minuten Fußweg bis zur Raststätte für die Gegenseite.

Es fahren zwar Leute von hier aus über den Berliner Ring Richtung Norden, aber nur sehr selten.

Direkt nebenan beginnt der Rangierbahnhof Seddin.