Landkreis Uckermark

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landkreis Uckermark
<map lat="53.198780564405" lng="13.923541561893" zoom="9" view="0" float="right" height="350" />
Kennzeichen: UM
Einwohner: 129.700
Sitz: Prenzlau
Autobahnen: A11, A20


Die Kreisstadt vom Landkreis Uckermark ist Prenzlau.

Der Landkreis Uckermark wird begrenzt im Norden vom Landkreis Vorpommern-Greifswald, im Nordwesten vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, im Westen vom Landkreis Oberhavel, im Süden vom Landkreis Barnim und im Osten von der Polnischen Woiwodschaft Zachodniopomorskie.

Autobahnen

Im Landkreis Uckermark gibt es die Autobahnen A11 und A20. Die A11 führt von Berlin nach Szczecin, die A20 führt von Lübeck über Rostock zur A11 nahe der Polnischen Grenze.

Autobahnraststätten

Im Landkreis Uckermark gibt es keine Autobahnraststätten, südliche des Landkreises gibt es an der A11 zwischen den Anschlussstellen Werbellin und Finowfurt die Raststätten Buckowsee West und Buckowsee Ost.

Bundesstraßen (B2, B104, B109, B158, B166, B198)

Die B2 führt von der Polnischen Grenze bei Mescherin-Neurochlitz nach Angermünde. Die B104 führt nur ein ganz kurzes Stück durch den nördlichsten Teil des Landkreises von Strasburg (Uckermark) nach Pasewalk.

Die B109 führt von Pasewalk über Prenzlau und Templin nach Zehdenick und Falkenthal im Landkreis Oberhavel. Die B158 führt von Angermünde nach Bad Freienwalde und dann über Werneuchen nach Berlin-Ahrensfelde. Die B166 führt vom Autobahnkreuz Uckermark der A11 und A20 nach Schwedt (Oder). Die B198 führt von Woldegk über Prenzlau und Angermünde und dann zur Anschlussstelle Joachimsthal an der A11.

Landstraßen

Auf der Landstraße von Templin nach Joachimsthal und zur A11 ist das Trampen möglich und auch auf der Landstraße zwischen Mittenwalde und Zerpenschleuse ist das Trampen möglich.

Im gesamten Landkreis ist jedoch mit geringem Verkehr zu rechnen.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Prenzlau.

Angermünde

Schwedt (Oder)

Templin

ÖPNV

unwichtig