Landkreis Erlangen-Höchstadt

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landkreis Erlangen-Höchstadt
<map lat="49.630328391843" lng="10.939339041677" zoom="10" width="550" height="450" />
Kennzeichen: ERH
Einwohner: 131.400
Sitz: Erlangen
Autobahnen: A 3, A 73


Die Kreisstadt vom Landkreis Erlangen-Höchstadt ist Erlangen.

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt wird begrenzt im Norden vom Landkreis Bamberg, im Nordosten vom Landkreis Forchheim, im Osten vom Landkreis Nürnberger Land, im Süden von der Stadt Nürnberg, der Stadt Erlangen und dem Landkreis Fürth und im Westen vom Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.

Autobahnen

Durch den Landkreis führen die A 3 von Würzburg über Nürnberg nach Passau und die A 73 von Suhl über Bamberg und Erlangen nach Nürnberg und Feucht.

Autobahnraststätten

An der A 3 liegen zwischen den Anschlussstellen Erlangen-West und Erlangen-Frauenaurach die Raststätten Aurach Nord und Aurach Süd.

Bundesstraßen (B2, B470, B505)

Die B2 führt durch den Ostteil des Landkreises von Nürnberg über Gräfenberg nach Pegnitz. Die B470 führt durch den Nordteil des Landkreises von Neustadt an der Aisch über Höchstadt an der Aisch nach Forchheim. Die B505 führt von der Anschlussstelle Pommersfelden an der A 3 nach Bamberg, sie ist durchgehend eine Kraftfahrzeugstraße.

Landstraßen

Über das Trampen auf untergeordneten Landstraßen im Landkreis Erlangen-Höchstadt ist nichts bekannt.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Erlangen.

ÖPNV

unwichtig