Saarpfalz-Kreis

Aus Tramperwiki
Version vom 21. Februar 2012, 22:05 Uhr von GeorgDerReisende (Diskussion | Beiträge) (neue Seite Saarpfalz-Kreis)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saarpfalz-Kreis
<map lat="49.265834037251" lng="7.2513660192303" zoom="10" view="0" float="right" />
Kennzeichen: HOM
Einwohner: 149.200
Sitz: Homburg
Autobahnen: A6, A8


Die Kreisstadt vom Saarpfalz-Kreis ist Homburg.

Der Saarpfalz-Kreis wird begrenzt im Westen vom Regionalverband Saarbrücken, im Norden vom Landkreis Neunkirchen, im Nordosten vom Landkreis Kusel und dem Landkreis Kaiserslautern, im Osten vom Landkreis Südwestpfalz und der kreisfreien Stadt Zweibrücken und im Süden von dem französischen Departement Moselle.

Autobahnen

Im Saarpfalz-Kreis gibt es die zwei Autobahnen A6 von Mannheim nach Metz und A8 von Luxemburg (Stadt) im Norden um Saarbrücken herum über Homburg nach Zweibrücken und Pirmasens.

Autobahnraststätten

An der A6 gibt es zwischen den Anschlussstellen Homburg (Saar) und Waldmohr in Fahrtrichtung Mannheim die Raststätte Homburg/Saar.

Bundesstraßen (B40, B423)

Die B40 führt parallel zur A6 von Saarbrücken nach St. Ingbert. Die B423 führt von Lauterecken und Mühlbach am Glan über Homburg, Blieskastel und Mandelbachtal nach Sarreguemines im französischen Departement Moselle.

Landstraßen

Über das Trampen auf untergeordneten Landstraßen im Saarpfalz-Kreis ist nichts bekannt.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Homburg.

ÖPNV

unwichtig