Regensburg

Regensburg
<map lat='49.0168' lng='12.0954' zoom='11' view='3' />
Kennzeichen: R
Einwohner: 135.520
Autobahnen: A3, A93
Zusätzliche Informationen: Hitchbase

Regensburg liegt am nördlichsten Punkt der Donau und an den Mündungen der linken Nebenflüsse Naab und Regen.

Heraustrampen

Der von der Innenstadt aus am einfachsten erreichbare Platz ist die Ausfahrt „Regensburg-Königswiesen“ (Nummer 42). Du kannst sie für alle Richtungen benutzen. Nimm vom Stadtzentrum aus einen Bus der Linie 4 (Richtung „Lilienthalstraße“ oder „Universität“) oder Linie 10 (Richtung „Dechbetten“). Nimm nicht die, die nur bis „Königswiesen“ fahren. Informationen zu allen Buslinien findet sich auf der Website des Regensburger Verkehrsverbundes, RVV. Du kannst auch die Linie 1 (Richtung „Prüfening“) nehmen, welche werktags alle 10 Minuten fährt. Steige an der Haltestelle „Dechbetten“ (Nummern 4 und 10) oder „Lilienthalstraße“ (Nummern 1 und 4) aus. Von dieser Haltestelle gehe Richtung Süden, unterquere die Bahngleise, überquere eine Kreuzung und Du siehst die Auffahrt „Königswiesen“. Nimm immer die Auffahrt östlich der Autobahn (Richtung Süden). <map lat='49.00924785816895' lng='12.060906887054443' zoom='16' view='0' float='right' />

Richtung Süden, Norden, Osten (München, Dresden, Prag

  • Der obengenannte Platz ist für Autos perfekt zum Anhalten, aber Du wirst ein Schild brauchen (Nürnberg, München oder Passau). Wenn Du Richtung Norden willst (Berlin, Dresden, Prag) halte ebenfalls nach Autos Richtung München Ausschau und steige nach 8 Kilometern an der Raststätte „Pentling“ (zweiseitig) aus. Dort wirst Du recht schnell eine Mitfahrgelegenheit finden. Beachte, dass es auf der A 93 keine weiteren Raststätten gibt. Auf dem Weg nach Prag sollte Dein nächster Halt am Grenzübergang sein (Waidhaus/Rozvadov).
  • Wenn Du vorhast Richtung Süden nach Österreich, in die Schweiz oder nach Italien weiterzuziehen, so versuche nicht in der Innenstadt von München zu landen. Die letzte Gelegenheit um das Auto zu wechseln ist die Raststätte „Holledau“ (beidseitig) etwa 50 Kilometer vor München.