Landkreis Hildesheim

Aus Tramperwiki
Version vom 5. April 2012, 23:45 Uhr von GeorgDerReisende (Diskussion | Beiträge) (Berichtigung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Erde > Europa > Deutschland > Niedersachsen > Landkreis Hildesheim
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landkreis Hildesheim
<map lat="52.087947686854" lng="9.962539931645" zoom="10" width="450" height="450" />
Kennzeichen: HI
Einwohner: 282.900
Sitz: Hildesheim
Autobahnen: A 7


Die Kreisstadt vom Landkreis Hildesheim ist Hildesheim.

Der Landkreis Hildesheim wird begrenzt im Norden von der Region Hannover, im Nordosten vom Landkreis Peine, dann mit einem kurzen Stück von der Stadt Salzgitter, im Osten vom Landkreis Wolfenbüttel, im Südosten vom Landkreis Goslar, im Süden vom Landkreis Northeim, im Südwesten vom Landkreis Holzminden und im Westen vom Landkreis Hameln-Pyrmont.

Autobahnen

Durch den Landkreis führt die A 7 von Hamburg nach Frankfurt am Main.

Autobahnraststätten

An der A 7 gibt es zwischen den Anschlussstellen Hildesheim und Derneburg/Salzgitter gibt es die Autobahnraststätten Hildesheimer Börde West und Hildesheimer Börde Ost.

Bundesstraßen (B1, B3, B6, B240, B243, B444, B494)

Die B1 führt von Hameln über Elze nach Hildesheim und weiter nach Hoheneggelsen und Braunschweig, auf ihr kann man Good.png (gut) trampen, auf dem Abschnitt zwischen Klein Escherde und Himmelsthür kann man aber Bad.png (schlecht) stehen. Die B3 führt von Hannover über Elze und Alfeld nach Northeim, dabei haben Elze und Alfeld eine Umgehungsstraße, bei Elze führt viel Verkehr um die Stadt herum, bei Alfeld viel Verkehr in die Stadt hinein, auf ihr kann man Good.png (gut) trampen. Die B6 führt von Hannover über Sarstedt nach Hildesheim und weiter nach Salzgitter-Bad und Goslar; zwischen Hannover und Sarstedt ist die Straße eine vierspurige Kraftfahrzeugstraße, entlang der man nicht trampen kann. Zwischen Hildesheim und Wendhausen bzw. der Anschlussstelle Derneburg/Salzgitter fahren viele Leute über die Autobahn, von der Anschlussstelle bis Rhene ist die Straße wieder Kraftfahrzeugstraße. Die B240 führt von Gronau (Leine) nach Eschershausen, sie stellt damit eine wichtige Verbindung zwischen Hildesheim und Holzminden her, trotzdem ist das Trampen hier Average.png (weniger gut), wer von Hildesheim hier lang fahren will, fährt nicht über Elze sondern über Heyersum/Betheln/Gronau; auf der Anschlussstelle von der B240 zur B3 in Richtung Hannover kann man Good.png (gut) trampen. Die B243 führt von Hildesheim nach Bockenem und dann parallel zur A 7 bis Seesen und Gittelde und dann nach Osterode am Harz, die Trampbarkeit im Landkreis Hildesheim ist nicht bekannt. Die B444 führt von Hoheneggelsen zur Anschlussstelle Derneburg/Salzgitter, über die Trampbarkeit ist nichts bekannt. Die B494 führt von Hildesheim nach Peine, auf ihr kann man Good.png (gut) trampen.

Landstraßen

Von Gronau (Leine) kann man gut in Richtung B3/B240 trampen Good.png (gut) und auch in Richtung Hildesheim über Betheln und Heyersum Good.png (gut). Im Bereich der Gemeinde Algermissen kann man Good.png (gut) trampen. Auf der Landstraße von Hildesheim nach Alfeld kann man Good.png (gut) trampen.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Hildesheim.

ÖPNV

unwichtig