Landkreis Heilbronn

Aus Tramperwiki
Version vom 14. März 2017, 22:51 Uhr von GeorgDerReisende (Diskussion | Beiträge) (hat nichts mit Trampen zu tun)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landkreis Heilbronn
<map lat="49.201870533757" lng="9.1968548411513" zoom="10" width="550" height="450" />
Kennzeichen: HN
Einwohner: 328.400
Sitz: Heilbronn
Autobahnen: A 6, A 81


Die Kreisstadt vom Landkreis Heilbronn ist Heilbronn.

Der Landkreis Heilbronn wird begrenzt im Norden vom Neckar-Odenwald-Kreis, im Nordosten vom Hohenlohekreis, im Osten vom Landkreis Schwäbisch Hall, im Südosten vom Rems-Murr-Kreis, im Süden vom Landkreis Ludwigsburg, im Südwesten vom Enzkreis, im Westen vom Landkreis Karlsruhe und im Nordwesten vom Rhein-Neckar-Kreis. Der Landkreis schließt die kreisfreie Stadt Heilbronn vollständig ein.

Autobahnen

Durch den Landkreis führen die A 6 von Mannheim nach Nürnberg und die A 81 von Würzburg nach Stuttgart.

Autobahnraststätten

An der A 81 liege zwischen den Anschlussstellen Ilsfeld und Mundelsheim die Raststätten Wunnenstein West und Wunnenstein Ost.

Bundesstraßen (B27, B39, B293)

Die B27 führt von Mosbach über Heilbronn über Bietigheim-Bissingen nach Ludwigsburg, zwischen Heilbronn und Ludwigsburg führt die Bundesstraße parallel zur A 81. Die B39 führt parallel zur A 6 von Speyer über Walldorf und Sinsheim nach Heilbronn und dann weiter über Löwenstein nach Mainhardt, zwischen Heilbronn und Mainhardt kann man auf ihr Good.png (gut) trampen. Die B293 führt von Karlsruhe über Bretten nach Heilbronn.

Landstraßen

Über das Trampen auf untergeordneten Landstraßen im Landkreis Heilbronn ist nichts bekannt.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Heilbronn.

ÖPNV

unwichtig