Handzeichen

Aus Tramperwiki
Version vom 3. Februar 2012, 12:13 Uhr von Trollattack (Diskussion | Beiträge) (Zeichen von Fahrern)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im einfachsten Fall kann der unbewehrte Tramper sein Anliegen gerne mitgenommen zu werden mit Handzeichen bedeuten; – die klassische und wohl bekannteste Methode zu Trampen. Er stellt sich dazu passiv in der entsprechenden Richtung an geeigneter Stelle dem Verkehr zugewandt an die Fahrbahn und zeigt den Fahrern ankommender Fahrzeuge mit Handzeichen seinen Wunsch an. Je nach Gegend differieren die dazu gebräuchlichen Handzeichen.

Daumen

Sehr weit verbreitet ist es, den Arm auszustrecken und mit dem von der Faust abgespreizten Daumen in die gewünschte Fahrtrichtung bzw. nach oben zu zeigen.

Hand

Im Baltikum z.B. empfiehlt es sich, die ausgestreckte Hand am leicht gesenkten Arm 'rauszuhalten.

Zeichen von Fahrern

Oft teilen sich auch vorbeifahrende Fahrer mittels Gesten und Handzeichen dem an der Straße stehenden Tramper mit. Dabei sind oft wiederkehrende Zeichen zu beobachten einer intuitiven Zeichensprache zu beobachten, die teils nicht jeder gleich versteht.

„Bleibe im Ort“
Person deutet mit dem Zeigefinger auf den Boden und sticht ihn wiederholt abwärts.
„Biege gleich ab“
Person deutet mit dem Zeigefinger in Richtung des bevorstehenden Richtungswechsels und sticht ihn wiederholt in die entsprechende Richtung.
„Fahre nur ein kleines Stück“
Person zeigt dir ihre Faust mit ausgestreckten Daumen und Zeigefinger...
„Kann Dir leider nicht helfen“
Person hebt die nach oben oder vorne offene (leere) Hand eventuell mit gleichzeitigem Hochziehen der Achseln und bedauerndem Blick (Kopf schieflegen beziehungsweise Kopf leicht abwenden mit nach wie vor gehaltenem Blickkontakt).
„Was denkst Du Dir!“
Person hebt vor sich schwungvoll die Hand mit nach innen oder schräg oben weisender Handfläche und starrt Dir eventuell offensiv mit hochgezogenen Brauen entgegen. Eventuell verstärkt durch (vorheriges) Hupen.
„Toll!“
Person zeigt Dir die Faust mit aufwärts ragendem Daumen, oft begleitet von einem heiteren Blick.
Oft auch ironisch gemeint. Auch ist schwer und oft nicht eindeutig ersichtlich, ob Ironie im Spiel ist oder nicht.
(?)
Person fährt laut hupend mit unverminderter (oft hoher) Geschwindigkeit vorüber. Manchmal winkt Dir dabei auch jemand zu.
„Ich mag dich!“
Person schaut in deine Richtung, streckt eine zur Faust geballte Hand aus, mit dem Handrücken nach unten. Dann streckt die Person langsam den Mittelfinger aus, so dass dieser nach oben zeigt.

Siehe auch