Ampel

Aus Tramperwiki
Version vom 8. Oktober 2011, 02:59 Uhr von Lanigiro (Diskussion | Beiträge) (Bot: Fixing redirects)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ampeln sind eine sehr häufig anzutreffende Einrichtung, die man als Tramper als Trampstelle nutzen kann, um Leute anzusprechen und nicht auf eine eventuell ungünstigere passive Vorgehensweise mit Handzeichen oder Schild angewiesen zu sein:

Man stelle sich neben die Stelle, wo bei einer Rotphase die wartenden Autos stehen und versucht wartenden Fahrern entweder gestisch (eventuell mit Hilfe eines Schildes) sein Anliegen zu vermitteln oder bedeutet dem/der Fahrer/-in möglichst unaufdringlich, dass man mit ihm/ihr reden möchte, um sie/ihn dazu zu bringen, z.B. ein Fenster zu öffnen.

Eine weitere denkbare Möglichkeit ist es, mit einem Schild an beschriebener Stelle zu stehen oder eben – wie erwähnt – damit die wartenden Autos entlangzugehen.