Puttgarden

Aus Tramperwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Puttgarden ist ein Ort im Norden Deutschlands auf der Insel Fehmarn mit guten Möglichkeiten nach Skandinavien (Dänemark, Malmö in Schweden) zu kommen. Hierdurch verläuft eine große Verkehrslinie zwischen Deutschland und Dänemark/Skandinavien. Es gibt hier einen Bahnhof, der seit Dezember 2007 auch ICE-Halt ist, und einen Fährhafen mit einer Fährverbindung nach Rødbyhavn auf Lolland in Dänemark und 2011 soll hier auch eine Brücke gebaut werden.

Es ist relativ einfach, auf die Fähre zu trampen, da es einen Standartpreis für Autos (und Busse) gibt, welcher unabhängig von der Anzahl der Passagiere ist. Als Autofahrer muss man dennoch angeben, wieviele Mitfahrer in dem Fahrzeug sitzen (das ist wichtig wegen Sicherheitsbestimmungen), daher stellt euch am besten vor die Mautstelle und fragt dort direkt bei den Autos, die in der Schlange stehen.

Falls ihr zu Fuß auf die Fähre wollt könnt ihr den Preis sparen indem ihr die Leute, die von der Fähre kommen fragt ob sie ihre Fahrkarte noch brauchen und sie sie euch vieleicht überlassen könnten. Die Fahrkarte ist gültig für eine Hin-und Rückfahrt am selben Tag.

Info für's Trampen nach Skandinavien

(Eine andere Fähre geht von Rostock nach Gedser.) Die beiden Scandlines-Fähren werden per Auto bezahlt, Insassen müssen also nicht extra bezahlen. Damit machen sie sich für Tramper geeignet, man braucht nur einen Lift mit einem Auto, welches auf die Fähre geht. Eine geht von einem Fährterminal 10km nördlich von Rostock nach Gedser in Dänemark, die Andere von Puttgarden auf Fehmarn nach Rødby fährt öfter und hat meistens mehr Verkehr. Um nach Kopenhagen oder Dänemark zu kommen, funktioniert die Rostock-Gedser Fähre ganz gut, aber nur alle zwei Stunden. Wer nach Schweden oder Norwegen unterwegs ist, findet hier aber meistens nur Autos nach Dänemark.

Nach Theo's Berlin --> Sweden -Erfahrung ist es meistens schneller, von Berlin nach Schweden via Puttgarden zu trampen. Die Zeit für den Hamburg-Lübeck-Umweg zahlt sich in Dänemark aus, wenn man in Puttgarden am Fährterminal mit einem Schild "Schweden" (oder schon vorher auf einer Autobahnraststätte) stand, und im Transit mitfährt anstelle durch Dänemark zu trampen. Der nächste gute Trampspot auf dem Weg nach Stockholm oder Göteborg ist am Fährterminal in Helsingor. Einen Lift von Puttgarden nach dahin sollte sich leicht finden lassen.