Landkreis Spree-Neiße

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landkreis Spree-Neiße
<map lat="51.757745353299" lng="14.408174360345" zoom="9" float="right" height="350" />
Kennzeichen: SPN
Einwohner: 126.400
Sitz: Forst (Lausitz)
Autobahnen: A15


Die Kreisstadt vom Landkreis Spree-Neiße ist Forst (Lausitz).

Der Landkreis Spree-Neiße wird begrenzt im Norden vom Landkreis Märkisch-Oderland, im Nordwesten vom Landkreis Dahme-Spreewald, im Westen vom Landkreis Oberspreewald-Lausitz, im Südwesten vom Landkreis Bautzen, im Süden vom Landkreis Görlitz und im Osten von der Polnischen Woiwodschaft Lubuskie. Der Landkreis Spree-Neiße schließt die Stadt Cottbus ein.

Autobahnen

Die einzige Autobahn im Landkreis ist die A15, die vom Spreewalddreieck bis an die Polnische Grenze bei Klein Bademeusel führt.

Autobahnraststätten

An der A15 gibt es im Landkreis Spree-Neiße keine Raststätten.

Bundesstraßen (B97, B112, B115, B156, B168, B169, B320)

Die B97 führt von Guben nach Cottbus und dann über Spremberg und Senftenberg nach Hoyerswerda. Die B112 führt von Eisenhüttenstadt über Guben nach Forst (Lausitz). Die B115 führt von Forst (Lausitz) über Bad Muskau und Niesky nach Görlitz. Die B156 tangiert nur die südliche Kreisgrenze und durchquert Spremberg. Die B168 führt von Beeskow über Lieberose nach Cottbus. Die B169 führt von Cottbus nach Senftenberg. Die B320 führt von Lieberose nach Guben.

Auf allen Straßen im Landkreis Spree-Neiße ist der Verkehr eher gering, dass führt auch zu einem schlechten Wegkommen beim Trampen, auch wenn die Bereitschaft, Tramper mitzunehmen, sich im normalen Bereich bewegt.

Landstraßen

Für die Verbindung von Cottbus über Roggosen zur B115 in Richtung Görlitz gilt das oben gesagte auch.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Forst (Lausitz).

ÖPNV

unwichtig