Landkreis Darmstadt-Dieburg

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landkreis Darmstadt-Dieburg
<map lat="49.855295846524" lng="8.7952884435441" zoom="10" width="450" height="350" />
Kennzeichen: DA
Einwohner: 289.200
Sitz: Darmstadt
Autobahnen: A 5, A 67


Die Kreisstadt vom Landkreis Darmstadt-Dieburg ist Darmstadt.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg wird begrenzt im Norden vom Landkreis Offenbach, im Osten vom Landkreis Aschaffenburg, im Südosten vom Landkreis Miltenberg und vom Odenwaldkreis, im Süden vom Landkreis Bergstraße und im Westen vom Landkreis Groß-Gerau. Der Landkreis schließt die kreisfreie Stadt Darmstadt zu einem Dreiviertel ein.

Autobahnen

Durch den Landkreis führen die A 5 von Frankfurt am Main nach Basel und die A 67 von Rüsselsheim nach Viernheim.

Autobahnraststätten

An der A 5 liegen zwischen den Anschlussstellen Mörfelden-Walldorf und Weiterstadt die Raststätten Gräfenhausen West und Gräfenhausen Ost, in Fahrtrichtung Süden liegt zwischen den Anschlussstellen Seeheim-Jugenheim und Zwingenberg die Raststätte Alsbach. An der A 67 liegen zwischen dem Darmstädter Kreuz und der Anschlussstelle Pfungstadt die Raststätten Pfungstadt West und Pfungstadt Ost.

Bundesstraßen (B3, B26, B38, B42, B45, B426, B449)

Die B3 führt parallel zur A 5 von Darmstadt nach Heppenheim (Bergstraße). Die B26 führt von Riedstadt über Darmstadt und Dieburg nach Aschaffenburg. Die B38 führt von Roßdorf über Reinheim und Reichelsheim nach Weinheim. Die B42 führt von Groß-Gerau nach Darmstadt. Die B45 führt von Hanau über Dieburg und Höchst im Odenwald nach Erbach (Odenwald). Die B426 führt von Gernsheim über Darmstadt-Eberstadt, Ober-Ramstadt und Reinheim nach Höchst im Odenwald. Die B449 führt von Darmstadt nach Ober-Ramstadt.

Landstraßen

Über das Trampen auf untergeordneten Landstraßen im Landkreis Darmstadt-Dieburg ist nichts bekannt.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Darmstadt.

ÖPNV

unwichtig