Kassel Ost

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raststätte Kassel Ost
in Hessen an der Autobahn A 7
aus Richtung in Richtung
<map lat="51.26455686227" lng="9.5170494317675" zoom="13" view="3" float="right" />
Merkmale
Autobahnübergang
Einrichtungen: Sanifair
Eignung zum Trampen: gut


Die Raststätte Kassel Ost liegt in Hessen an der Autobahn A 7 von Frankfurt am Main und Würzburg kommend Richtung Hannover.

Von hier aus fahren viele Leute auch auf die A 38 (Südharzautobahn) nach Halle (Saale) und Leipzig. Diesen Weg fahren auch viele LKW in Richtung Tschechien.

Der Rasthof ist durch die Buslinie 38 ab Hauptbahnhof/Mauerstraße/Altmarkt zu erreichen, diese Linie fährt alle 30 Minuten, etwa 35 Minuten Reisezeit bis zur Haltestelle Bergshausen, Neckarweg, Tarif KasselPlus. Von dort aus Richtung stadtauswärts über die Ampel laufen, etwa zwei Kilometer. Man kann den Rasthof Kassel Ost auch mit der Buslinie 35, Haltestelle Rasthof Ost erreichen (Montag bis Freitag bis 20 Uhr, Samstag bis 15 Uhr).

An diesem Rasthof kann man nicht an der Ausfahrt stehen, sondern nur die Autofahrer an der Tankstelle fragen.

Die gesamte Rastanlage wird demnächst umgebaut. Anstelle der beiden Tankstellen und des Rasthauses wird eine einzige große Anlage für beide Richtungen auf der östlichen Seite der Autobahn gebaut, die dann über eine eigene Anschlussstelle an die Autobahn angebunden wird.

Die Abfahrt von der Rastanlage wird über das Autobahnkreuz Kassel-Mitte erfolgen, die Verbindungsstraße von der Raststätte zu dem Autobahnkreuz wird sich in Troglage und in einer Rechtskurve befinden, was das Trampen an dieser Stelle sehr stark erschweren wird. (Quelle).

Außerdem bevorzugen Autofahrer Richtung Norden den vorherigen Rasthof, weshalb man diesen vorziehen sollte.