Erzgebirgskreis

Aus Tramperwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erzgebirgskreis
<map lat="50.607559201733" lng="12.996281278694" zoom="9" view="0" float="right" />
Kennzeichen: ERZ
Einwohner: 368.200
Sitz: Annaberg-Buchholz
Autobahnen: A72


Die Kreisstadt vom Erzgebirgskreis ist Annaberg-Buchholz.

Der Erzgebirgskreis wird begrenzt im Norden von der Stadt Chemnitz, im Nordosten von dem Landkreis Mittelsachsen, im Süden von den tschechischen Regionen Ústí und Karlovy Vary, im Westen vom Vogtlandkreis und im Nordwesten vom Landkreis Zwickau.

Autobahnen

Im Erzgebirgskreis gibt es nur die A72.

Autobahnraststätten

Im Erzgebirgskreis gibt es keine Autobahnraststätten.

Bundesstraßen (B93, B95, B101, B169, B171, B174, B180, B283)

Die B93 führt von Zwickau nach Schneeberg. Die B95 führt von Chemnitz über Annaberg-Buchholz nach Kurort Oberwiesenthal und dann nach Karlovy Vary in Tschechien. Die B101 führt von Freiberg über Annaberg-Buchholz nach Aue. Die B169 führt von Chemnitz über Stollberg/Erzgebirge und Aue nach Rodewisch und Plauen. Die B171 führt von Obercarsdorf im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge nach Marienberg und Wolkenstein. Die B174 führt von Chemnitz über Zschopau und Marienberg nach Reitzenhain und dann nach Chomutov in Tschechien. Die B180 ist eine Art Umgehungsstraße von Chemnitz, sie führt von Frankenberg/Sachsen über Augustusburg nach Stollberg/Erzgebirge und dann nach Altenburg. Die B283 führt von Aue über Klingenthal nach Adorf/Vogtland.

Landstraßen

Über das Trampen auf untergeordneten Landstraßen im Erzgebirgskreis ist nichts bekannt.

Orte

Für die Kreisstadt siehe besonderen Artikel Annaberg-Buchholz.

ÖPNV

unwichtig